hessenARCHÄOLOGIE
Archäologische und Paläontologische Denkmalpflege - Archäologieservice - Dezentrales Archäologisches Landesmuseum

Schloss Biebrich/Ostflügel,
65203 Wiesbaden

Landesamt für Denkmalpflege Hessen

Jahrgang 50, 2010 (Wiesbaden 2012).

947 S., mit überaus zahlr. Abb., Ln.

Inhalt:

  • M. R. W. Amler/S. I. Huwe, Fauna, Biofazies und Paläoökologie der unterkarbonischen Vegamián-Formation (Kantabrisches Gebirge, Spanien).
  • L. Fiedler, Anthropologie und Urgeschichte – Ein kritischer Essay.
  • O. Nehlich/S. Schade-Lindig, Migration und Mobilität in der Bandkeramik – Multi-Isotopenanalyse an Menschen und Tieren aus Bad Nauheim–Nieder-Mörlen, Hessen.
  • H. Hartnagel/M. Helfert/B. Ramminger und Th. Westphal, Vor- und frühgeschichtliche Pfahlsetzungen und Hölzer an der „Wattenheimer“ Brücke bei Lorsch, Kr. Bergstraße. Vorbericht zu den archäologischen und dendrochronologischen Untersuchungen.
  • I. Görner, Der Grabhügel von Guxhagen-Ellenberg, Schwalm-Eder-Kreis.
  • E. Pramme de Alva/A. Stobbe/F. Verse, Archäologische und naturwissenschaftliche Untersuchungen an einem mittelbronzezeitlichen Gräberfeld bei Fulda-Maberzell „Trätzhof“.
  • K. Brauneis-Fröhlich, Urnenfelderzeitliche Gräber von Offenbach a. M.-Bieber (Fluren Struthäcker und Steinäcker).
  • P. H. Blänkle, Anthropologische Untersuchung urnenfelderzeitlicher Leichenbrände aus Offenbach a. M.-Bieber, Flur 19, „Struthäcker“.
  • Chr. Willms, Grabhügel 1 der Sandhof-Gruppe (1960) an der Frankfurter Rennbahn: Die nicht-keramischen Funde des späturnenfelderzeitlichen Zentralgrabs.
  • A. Janas, Drei urnenfelderzeitliche Hortfunde.
  • H. Janke, Ein Siedlungsplatz der Eisenzeit in Braunfels (Lahn-Dill-Kreis).
  • B. Sikorski, U. Söder, M. Zeiler unter Mitarbeit von K. Bieber und F. Döring, Überlegungen zur prähistorischen Konzeption der Altenburg bei Römersberg (Schwalm-Eder-Kreis).
  • N. Buthmann/R. Kastler/B. Zickgraf, Die römische Villa von Glas bei Salzburg – historische Grabungstätigkeit und geophysikalische Prospektion. Eine salzburgisch-hessische Kooperation.
  • E. Schallmayer, „Vor den Toren der Stadt“. Römischer Brunnen mit Bronzekessel aus Dieburg.
  • M. Austermann, Aspekte mittelalterlicher Sachkultur von der Arnsburg.
  • R. Atzbach, Die Belagerung der Burg Tannenberg bei Darmstadt 1399. Neue Ergebnisse aus alten Grabungen.
  • A. Hampel, Der Affenstein. Ein mittelalterlicher Wachturm und seine wechselhafte Historie durch sechs Jahrhunderte.
  • G. M. Schwitalla, Das Kloster St. Wolfgang in der Bulau und seine Vorgeschichte von den ältesten Anfängen an.
  • F. Schwellnus/C. Hähn, Die Ofenkacheln aus einem frühneuzeitlichen Keller in Kirchhain, Lkr. Marburg-Biedenkopf.
  • A. Hampel/H. Lasch, Neue Ofenkacheln aus Sachsenhausen und Schwanheim.

Kleine Mitteilungen:

  • K. F. Azzola, unter Mitarbeit von H. Pein und G. Schwitalla, Das Steinkreuzfragment von Nieder-Albach, Bruchstück eines Giebelkreuzes der wüsten Dorfkirche.
  • H. Lasch, Ein menschliches Idol aus Nidderau.

Verzeichnisse:

  • Inhaltverzeichnis der Fundberichte aus Hessen 1, 1960 bis 50, 2010 alphabetisch.
  • Inhaltverzeichnis der Fundberichte aus Hessen 1, 1960 bis 50, 2010 chronologisch
  • Autorenverzeichnis.

ISBN 978-3-7749-3708-6 100,00 €

Jahrgang 51 / 52, 2011 / 2012 (Wiesbaden 2014).

476 S., mit sechs Beilagen und zahlreichen Abb., Ln.

Inhalt:

• L. Fiedler, Paläolithische Abschläge mit Schlagflächenpräparation. Die Levallois-Technik unter dem Aspekt ihrer historischen Entwicklung.
• L. Fiedler/B. Greb, Eine mesolithische Mittelgebirgsstation bei Haiger-Sechshelden (Lahn-Dill Kreis) mit ungewöhnlichen und zur Deutung herausfordernden Artefakten.
• H. Hartnagel/M. Helfert/B. Ramminger/Th. Westphal, Vor- und frühgeschichtliche Pfahlsetzungen an der „Wattenheimer Brücke“ bei Lorsch, Kr. Bergstraße. Vorbericht zu den archäologischen und dendrochronologischen Untersuchungen
• H. Hartnagel/B. Ramminger, Depot- oder Grabfund? Außergewöhnliche Dechselklingen von der „Wattenheimer Brücke“ bei Lorsch, Kreis Bergstraße.
• J. Kranzbühler/A. Thiedmann, Die Leichenbrände aus Willingshausen-Zella (Schwalm-Eder-Kreis). Ergebnisse der anthropologischen Untersuchung.
• A. Weide, Die ältere Hallstattzeit im „Marburger Raum“. Bericht über Keramikfunde aus einem Grubenkomplex bei Weimar-Niederweimar, Kr. Marburg-Biedenkopf, und ihre regionale sowie überregionale Einordnung.
• J. Ricken, Die hallstattzeitlichen Gräber von Kassel-Wolfsanger.
• A. Wieland, Eine römische Straßenstation in Frankfurt-Bonames?
• E. Schallmayer, Ein weiterer Aufschluss zur Siedlungsstruktur des römischen Civitas-Hauptortes MED (—) /Dieburg, Landkreis Darmstadt-Dieburg. Zwei Holzbrunnen an der Frankfurter Straße geben Hinweise.
• E. Lehnemann, Ein hochmittelalterliches Grubenhaus der Wüstung Rengershausen bei Willingshausen-Ransbach, Schwalm-Eder-Kreis.
• J. Kranzbühler, Die Bestattungen aus der Grabung an der Johanniterkirche in Nidda (Wetteraukreis). Ergebnisse der anthropologischen Untersuchung.
• A. Pust/Ch. Meiborg, Die Propstei Johannesberg, Stadt Fulda. Die Ausgrabung 1986 im Kreuzbau.
• M. Kunter/A. Pust, Die menschlichen Skelettreste aus der Propstei Fulda-Johannesberg.
• K. Steppan, Die Tierreste aus der Propstei Johannesberg.

Nachruf:
• Dr. Rolf Gensen 05. Februar 1927–25. Dezember 2010 (K. Sippel).

Buchbesprechung:
• Michael Brandt, Vergessene Archäologie. Steinwerkzeuge fast so alt wie Dinosaurier (L. Fiedler).

Autorenverzeichnis

ISBN 978-3-7749-3822-9 65,- €